Naturheilzentrum Lebenskraft

Ängste auflösen

Jeder von uns hatte schon mal vor irgendetwas Angst. Das ist normal und hat Menschen und Tieren entwicklungsgeschichtlich oft genug das Leben gerettet. Wenn wir einer Gefahr begegnen gibt es nur zwei Möglichkeiten, kämpfen oder weglaufen.

Was aber, wenn die Angst zu groß wird?

Dann kann sie dazu führen, dass wir blockiert sind, bewegungsunfähig, starr der Situation ausgesetzt. Die Hände beginnen zu schwitzen, Puls und Atmung beschleunigen sich, die Pupillen sind weit aufgerissen und das Herz schlägt bis zum Hals. Wenn so etwas in bestimmten Situationen immer wieder passiert spricht man von einer Phobie. Oft weiß die betroffene Person nicht, wann sie die Angst das erste Mal gespürt hat. Vielleicht ist sie durch ein Ereignis in der Kindheit ausgelöst worden. Mit Hypnose können diese Angstauslöser von der heutigen Angstwahrnehmung abgekoppelt und Phobien somit  effektiv aufgelöst werden.

Phobien

Es gibt verschiedene Arten von spezifischen Phobien, sie alle können gut mit Hypnose behandelt werden. Hier einige Beispiele:

  • Flugangst
  • Höhenangst
  • Zahnarztangst
  • Angst vor der Dunkelheit
  • Angst in engen Räumen
  • Angst vor bestimmten Tieren,  wie Spinnen, Schlangen, Hunden, Mäusen oder Insekten

 

Außerdem gibt es sogenannte soziale Phobien, wie z.B.:

  • Redeangst (mit Lampenfieber)
  • Prüfungsangst
  • Angst, vor anderen zu essen

 

Hypnose wird seit vielen Jahren als sanfte und effektive Methode zur Auflösung von Ängsten und Phobien eingesetzt. Schon nach der ersten Therapiesitzung werden Sie spüren, wie sich Blockaden in Ihrem Innern zu lösen beginnen und Sie entspannter und gelassener mit Situationen umgehen können, die Ihnen zuvor viel Stress bereitet haben.

Mehr Lebensqualität durch die effektive Behandlung mit Hypnose!

 

Bitte beachten Sie:

Meine Behandlungsmethoden beruhen auf Erfahrungsmedizin und sind wissenschaftlich im Sinne der Schulmedizin nicht bewiesen!
Siehe auch IMPRESSUM – Wichtiger Hinweis!

Zur Werkzeugleiste springen