Naturheilzentrum Lebenskraft

Klopftherapie

Die Klopftherapie  basiert auf der uralten chinesischen Lehre von den Meridianen, die als unsichtbare energetische Bahnen unseren Körper durchfließen. Die Akupunktur beispielsweise nutzt bestimmte Punkte, die auf diesen Meridianen liegen, zur  Behandlung von Schmerzen und anderen Beschwerden.

Vielen psychischen Problemen wie Ängsten, Depressionen, Schuldgefühlen und Sorgen aller Art liegt oftmals eine Unterbrechung des Energieflusses auf einem oder mehreren Meridianen zugrunde. So erklärt es sich auch, dass das gleiche Ereignis, z.B. ein Unfall, bei einem Menschen Angststörungen auslöst, bei einem anderen wiederum nicht.

Bei der Behandlung werden bestimmte Punkte am Körper der Patienten beklopft, um den Energiefluss wieder zu aktivieren. Anwendung findet die Methode nicht nur bei psychischen Störungen, sondern auch dann, wenn körperliche Symptome mit starken emotionalen Erlebnissen in Verbindung stehen. Auch zur Unterstützung der Gewichtsreduktion im Rahmen einer Ernährungstherapie oder zur Raucherentwöhnung ist diese Therapie geeignet.

Zur Werkzeugleiste springen